Ausschreibung studHK an der HU Berlin (Baer/Elsuni)

AUSSCHREIBUNG FÜR STUDENTISCHE HILFSKRÄFTE

Beschäftigungsstelle: Lehrstuhl Prof. Dr. Susanne Baer, LL.M. & Dr. Sarah Elsuni

Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: 15.07.2014

Beschäftigungszeitraum: 24 Monate, maximal befristet bis zum Ablauf der doppelten Regelstudienzeit des jeweils aktuellen Studiengangs *)

Arbeitszeit: 41 Stunden/Monat

Vergütung: 10,98 € pro Stunde

Kennziffer: 101614

Aufgabengebiet:

  • –  Mitarbeit im Fachgebiet
  • –  Vorbereitung und Mitwirkung an Workshops/ Veranstaltungen des Instituts (insbesondere der „Werkstattgespräche“)
  • –  Literaturrecherche und –beschaffung
  • –  Pflege von Datenbanken und Webpräsenz des Instituts

    –  Durchführung eines Tutoriums im Wintersemester im Rahmen des Erstsemestertutorienprogramms (bestenfalls, aber nicht erforderlich, im Bereich der Rechtssoziologie)

Anforderungen:

  • –  Studium von mindestens 2 Semestern
  • –  Studium der Rechtswissenschaften und/oder andere einschlägige Fächer
  • –  Nachweis von für das 1. und 2. Semester vorgesehenen Modulabschlussprüfungen eines einschlägigen Fachgebiets
  • –  DV Kenntnisse
  • –  sehr gute Englischkenntnisse

    –  vorausgesetzt wird Teamfähigkeit, interdisziplinäre Kompetenz,

Forschungsinteresse

–  erwünscht ist Interesse im Bereich Rechtssoziologie

Ihre anonymisierte, dennoch aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte unter Angabe der o.g. Kennziffer an die folgende Adresse:

Humboldt-Universität zu Berlin  *  Juristische Fakultät
Prof. Dr. S. Baer / Dr. Sarah Elsuni  *  Unter den Linden 6  *  10099 Berlin

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen.
Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.